Beflaggung an der Uni Salzburg

2022 feiert die PLUS nicht nur ihr großes 400-jähriges Jubiläum, sondern bringt auch grundlegende Umstrukturierungen und Veränderungen mit. Aus den bisher vier Fakultäten der PLUS wurden mit Beginn des Jahres 2022 sechs und ab dem Herbst gibt es drei neue Studiengänge an der PLUS.

Die drei neuen Bachelorstudien bringen ab dem Wintersemester 2022/23 frischen Wind in die Uni. Außerdem werden dadurch Grundsteine für die Zukunft in den verschiedensten Sparten gelegt. Studis dürfen sich auf viele spannende Kursangebote mit abwechslungsreichen Themenbereichen freuen. Im Folgenden stellen wir euch die drei neuen Studien nun kurz vor.

Die drei neuen Bachelorstudiengänge an der PLUS ab WS 2022/23 im Überblick

Studiengang Christliche Kultur, Transformation & Kommunikation (Christian Culture, Change & Communication)

Du bist interessiert an Religion und Kultur und findest aber, dass der wirtschaftliche Aspekt in deinem Studium nicht zu kurz kommen soll? Dann wird dir dieses Theologiestudium sicherlich gefallen! Denn neben der grundlegenden theologisch-philosophischen Ausbildung erhältst du zusätzliche Kompetenzen in den Bereichen Management, BWL, Kommunikation, Medien und Marketing und wirst so für die Organisation von Prozessen und Aktivitäten im Bereich der christlichen Kultur, Transformation und Kommunikation vorbereitet.

Dieser Bachelorstudiengang erlaubt es dir, in die verschiedensten christlich-pastoralen Berufsfelder einzutauchen. Dazu zählen etwa die Administration von etwaigen Anliegen im kirchlichen Kontext, die Betreuung der Bereiche „Ökonomie und Management“ sowie „Medien und Kommunikation“ in pastoralen Teams oder die Mitarbeit in Non-Profit-Organisationen. Zudem kannst du bei der Entwicklung neuer digitaler Kommunikationsformen mitwirken, oder dich bei der Organisations-, Team- und Personalentwicklung einsetzen.

Wo? Katholisch-Theologische Fakultät
Dauer? 6 Semester | 180 ECTS
Unterrichtssprache: Deutsch
Ansprechperson: Alexander Zerfaß, alexander.zerfass@plus.ac.at

Studiengang Artificial Intelligence

Die Welt der selbstfahrenden Autos, intelligenten Haushaltstools und ausgeklügelten Roboter fasziniert dich? Mit dem Bachelorstudium Artificial Intelligence kannst auch du die Zukunft unser aller entscheidend mitgestalten. Dafür werden dir im Studium essentielle Grundkenntnisse vermittelt, die man benötigt, um AI zu verstehen. Zudem wird dir in der Praxis aufgezeigt, mit welchen AI-Fragestellungen sich diverse Unternehmen beschäftigen,

Nach Abschluss des Studienganges Artificial Intelligence kannst du als AI Developer oder Data Scientist und Process Optimizer in allen Branchen mit gigantischen Datensätzen arbeiten. Falls das nicht genau das ist, was du beruflich anstreben willst, kannst du auch als Machine Learning Expert*in bzw. Machine Learning Engineer tätig werden.

Wo? Fakultät für Digitale und Analytische Wissenschaften
Dauer? 6 Semester | 180 ECTS
Unterrichtssprache: Deutsch
Ansprechpersonen: Wolfgang Trutschnig, wolfgang.trutschnig@plus.ac.at, Roland Kwitt, roland.kwitt@plus.ac.at

Studiengang Ernährung, Bewegung, Gesundheit

Wir alle wissen, dass für uns Menschen gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung enorm wichtig sind. Ohne diese beiden Komponenten fehlt uns etwas. Wir sind unausgeglichen, fühlen uns unwohl, ja vielleicht sogar krank. Warum ist es aber so, dass Ernährung und Bewegung so großen Einfluss auf unsere Gesundheit haben? Das Studium Ernährung, Bewegung, Gesundheit liefert dir hierfür fundierten Kenntnisse für gesellschafts-, kultur- und naturwissenschaftliche Prozesse und zeigt dir auf, mit welchen evidenzbasierten Maßnahmen man unterschiedlichste Krankheiten präventiv verhindern kann, wie man Ess- und Bewegungsverhalten verändern kann und damit die Zukunft von sich selbst, aber auch von anderen Menschen bunt gestalten und nachhaltig verändern kann.

Das Studium befähigt dich dazu, in der Maßnahmenentwicklung für spezielle Zielgruppen tätig zu werden, oder im Kommunalen Präventionsmanagement mitzuwirken. Auch kannst du in der Kulturjournalistik für Ernährung, Bewegung und Gesundheit arbeiten, oder dich im Gesundheitsreferendariat im öffentlichen Gesundheitsbereich verwirklichen. Mit den im Studium vermittelten Kompetenzen kannst du zudem eine Funktion im Eventmanagement im Gesundheitsbereich und Tourismus ausüben oder in der Lebensstilberatung für Gesundheit wirken.

Wo? Natur- und Lebenswissenschaftliche Fakultät
Dauer? 6 Semester | 180 ECTS
Unterrichtssprache: Deutsch
Ansprechperson: Susanne Ring-Dimitriou, CuKo.BScEBG@plus.ac.at

Wie du sehen kannst, bietet das Wintersemester 2022/23 an der PLUS spannende Neuzugänge unter den Bachelorstudiengängen. Jetzt liegt es an dir, diese kennenzulernen, auszuprobieren, damit herumzuexperimentieren und letztendlich deinen Vorlieben und Interessen zu folgen. Es gibt doch nichts besseres, als später einen Beruf auszuüben, der nicht nur für einen selbst erfüllend, sondern auch für seine Mitmenschen Mehrwert bringend ist, die Zukunft nachhaltig beeinflussen kann und große Veränderungen bewirkt.

Du hast noch nicht genug Informationen? In kommenden Blogartikeln dieser Reihe stellen wir die einzelnen Bachelorstudiengänge näher vor.

Eure Vanessa

Vanessa kommt aus Oberösterreich und ist Lehramtsstudentin. Wenn sie nicht gerade die warmen Sonnenstrahlen auf ihrer Terrasse mit einer Tasse Kaffee und einem guten Buch genießt, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten draußen in der Natur im Wald oder in den Bergen. Außerdem ist sie eine totale Cat Mom und für sie wäre der Alltag ohne ihre zwei pelzigen Gefährten nur halb so schön!

 

 

 

Photo Credits:
Titelbild: Kay Müller

Teile diesen Beitrag auf Facebook & Co.