Podcast Tipps

Über die letzten Jahre hinweg hat sich in unserer Medienlandschaft der Podcast etabliert. Podcasts, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet, stelle ich euch im folgenden Beitrag vor.

Während der Corona-Pandemie ist für viele Menschen das Hören von Podcasts zur Routine geworden. Das Medium Podcast kann nämlich nicht nur dazu genützt werden, um immer über das Weltgeschehen am Laufen zu bleiben, was gerade in Zeiten wie diesen besonders wichtig ist. Podcasts können auch zur Unterhaltung und Ablenkung dienen. Auswahl gibt es genügend, hier kommen meine Podcast-Tipps.

Podcast-Tipp 1: Die gefragte Frau

In den Medien kommen oft Männer eher zu Wort als Frauen. Die Salzburger Nachrichten haben aber einen Podcast gestartet, in dem sie ausschließlich Frauen aus dem Bundesland Salzburg vor den Vorhang holen. Sabrina Glas, Katharina Maier und Stephanie Rausch sprechen mit Frauen mit den verschiedensten Geschichten und Hintergründen über Themen die Frauen beschäftigen. Mittlerweile gibt es 55 Folgen.

Wo? Auf allen Podcast-Plattformen und auf der Website der SN
Wann? Jede zweite Woche

Podcast-Tipp 2: Fake Busters

In diesem Podcast vom Kurier dreht sich alles um Verschwörungstheorien. Die Redakteur*innen sprechen mit Expert*innen, die erklären, warum die jeweilige Verschwörungstheorie nicht wahr ist, woher sie kommt, und welche Aspekte vielleicht doch wahr sind, beziehungsweise welche Parallelen es zu wahren Ereignissen gibt. Auch immer wieder zu hören sind Menschen, die an die Verschwörungstheorien glauben. Es gibt spannende faktenbasierte Folgen zu Gedankenkontrolle, der Area 51 und Men in Black. Auch ganz aktuell: Folgen zur Züchtung von Krankheitserregern wie das Coronavirus oder das HI-Virus, das zu AIDS führen kann.

Wo? Auf allen Podcast-Plattformen und auf der Website des Kurier
Wann? Jeden zweiten Dienstag

Podcast-Tipp 3: Schon GehÖHrt? – Der ÖH-Talk

Um auch in Zeiten der Fernlehre über die Hochschulpolitik informiert zu bleiben, bietet sich der Podcast des Öffentlichkeitsreferats der ÖH Uni Salzburg an. „Von Studierenden für Studierende“ lautet das Motto des Podcasts. Kommunikationswissenschaft-Studentin Franziska Jahn spricht vor allem mit Mitgliedern der ÖH aus den verschiedenen Referaten über aktuelle Themen, wie die ÖH-Wahl im Mai 2021 oder verschiedene Projekte.

Wo? Auf Spotify und auf der Website der ÖH Uni Salzburg
Wann? Unregelmäßig

Podcast-Tipp 4: Hawi D’Ehre

Hawi D’Ehre ist ein Podcast von Kabarettist und Sänger Paul Pizzera und der Ö3-Moderator*innen Gabi Hiller und Philipp Hansa. Die drei sprechen in ihren Podcast-Folgen über alles, was ihnen durch den Kopf geht und was in ihren Leben geschieht. Es werden die unterschiedlichsten Themen diskutiert, aber nie ohne einer guten Portion Humor und lustiger Anekdoten.

Wo? Auf allen Podcast-Plattformen und der eigenen Website des Podcast-Teams
Wann? Jeden Freitag

Podcast-Tipp 5: Der ZIB2-Podcast

Wir kennen es doch alle – ganz vorbildlich wollen wir abends die ZIB2 ansehen, um über das aktuelle Weltgeschehen auf dem Laufenden zu bleiben. Einziges Problem: Die ZIB2 läuft um 22 Uhr. Und wenn man zu dieser Zeit mal nicht in den wieder eröffneten Gastgärten und Bars mit Freund*innen zusammensitzt, sondern sich wirklich vor den Fernseher pflanzt, ist man bereits vorher eingeschlafen. Dafür gibt es den ZIB2-Podcast. Dort gibt es die ZIB2-Interviews und Studio-Analysen direkt nach der Sendung zum Nachhören. Also wenn ihr das nächste Mal die ZIB2 verpasst, könnt ihr die Gespräche in Ruhe am nächsten Morgen nachhören.

Wo? Auf allen Podcast-Plattformen oder auf der Website des ZIB2-Podcast
Wann? (Fast) jeden Tag

Podcast-Tipp 6: An diesem Tag

Wer eher wenig Zeit hat und sich auf kurze Podcasts beschränken möchte, ist mit diesem hier gut beraten. Jeder Podcast dauert nur etwa fünf Minuten. Der Podcast ist eine Kooperation von Spotify und der Süddeutschen Zeitung. In den Folgen wird über Nachrichten von vor zehn Jahren gesprochen, und was daraus geworden ist. In den aktuellsten Folgen geht es beispielweise um Pressefreiheit in Ungarn, Angela Merkel und den Boulevardjournalismus – ganz kurz und knapp.

Wo? Auf Spotify
Wann? Täglich

Ich hoffe, dass ein paar passende Podcast-Tipps für euch dabei waren! Wenn ihr auf der Suche nach noch mehr Podcast-Tipps seid, kann ich euch diesen Podcast-Artikel von Conny empfehlen.

Eure Iris

Iris ist neugierig und probiert gern neue Dinge aus. Ihre Leidenschaft für das Schreiben hat sie schon früh entdeckt. Daher studiert die Steirerin seit 2019 Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg. Nebenbei arbeitet sie beim örtlichen Radio und Fernsehen in ihrer Heimat. Durch das Studium ist sie auf das Fotografieren gestoßen. Seither ist die Kamera überall mit dabei. Wenn Iris nicht am Arbeiten oder Lernen für die Uni ist, entspannt sie mit ihrer Hündin Happy – die das wohl häufigste Fotomotiv von Iris ist.

 

 

Photo Credit: Wesley Tingey via Unsplash

Teile diesen Beitrag auf Facebook & Co.