commUNIty - der Uni Salzburg Blog

Leben in der Krise:
kreative Einblicke von Schüler:innen

Fulice Titelbild
FULICE ist ein internationales Forschungs- und Entwicklungsprojekt des Fachbereichs Erziehungswissenschaft der PLUS und der Salzburger Bildungslabore, in dem es um die „Futures Literacy“ von Schüler:innen geht. Schüler:innen bekamen folgende Aufgabe: Sie mussten sich ins Jahr 2080 hineinversetzen und erstens ihren Enkeln von der Corona-Krise im Jahr 2020 berichten und zweitens sich vorstellen, dass sie am Dachboden ein Bild aus dem Jahr 2020 gefunden haben, das Bild sollten sie zeichnen. In Kooperation mit dem Museum der Moderne Salzburg ist daraus ein Ausstellungsprojekt entstanden, das die künstlerischen Werke der Schüler:innen zeigt. Wir haben mit der Leiterin der Kunstvermittlung des Museum der Moderne Salzburg Mirabelle Spreckelsen-Csar über das Projekt gesprochen gesprochen.
WeiterlesenWeiterlesen
UNITE Summer School Köln
WeiterlesenWeiterlesen

UNITE Summer School in Köln: meine Erfahrungen!

Wolltet ihr schon immer mal einen kürzeren Auslandsaufenthalt während eures Studiums machen, weil es besser mit dem Studium vereinbar ist als ein Langzeitauslandsaufenthalt? Ihr wisst aber nicht wie? Dann könnte das Angebot der UNITE Summer Schools genau das Richtige sein! Von 18.09.-23.09.2022 fand die UNITE Summer School in Köln statt. Was Studentinnen der PLUS dort erlebt haben und wie sie davon profitieren konnten erfahrt ihr in diesem Beitrag.
WeiterlesenWeiterlesen
Psychologische Studierendenberatung Salzburg
WeiterlesenWeiterlesen

Psychologische Beratung für Studierende:
Was beschäftigt uns?

Was beschäftigt uns Studierende? Haben sich unsere Anliegen durch die aktuellen Krisen verändert und wie sollen wir damit umgehen? Im Interview mit Frau Dr. Freunberger-Rendl, Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin und Leiterin der psychologischen Studierendenberatung Salzburg, habe ich genau diese Fragen gestellt. Die psychologische Studierendenberatung Salzburg unterstützt kostenlos Studierende und Studieninteressierte mit psychologischen und psychotherapeutischen Methoden. Mehr dazu lest ihr in diesem Beitrag.
WeiterlesenWeiterlesen
Auslandssemester Kowi Gruppe von Studentinnen
WeiterlesenWeiterlesen

Berufspraktikum oder Auslandssemester im Kowi-Studium? Zwei Studentinnen berichten
von ihren Erfahrungen.

Die Sommerferien sind vorbei und während die Bäume ihre bunten Blätter verlieren, beginnt für uns Studierende wieder der Unialltag. Für viele Kowi-Studierende ist das auch ein guter Zeitpunkt, um sich Gedanken über die anstehende Pflichtpraxis oder ein Auslandssemester zu machen. Ich habe Christiane und Nora getroffen, um mit ihnen über ihre Erfahrungen zu sprechen. Während sich Nora für ein Berufspraktikum bei ProSieben entschieden hat, hat Christiane das vergangene Sommersemester in Portugal verbracht.
WeiterlesenWeiterlesen
Leistungstest beim Skibergsteigen
WeiterlesenWeiterlesen

Freizeittrend Bergsport – Das solltest du aus sportwissenschaftlicher Sicht beachten

Immer mehr Personen zieht es im Winter in die Berge, um sich sportlich zu betätigen. Gerade Skibergtouren sind dabei sehr beliebt bei Jung und Alt. In diesem Blogartikel erfährt ihr, wie ihr euren Körper bestmöglich trainieren und vorbereiten könnt, damit ihr die Berge sowohl im Aufstieg als auch später im Abstieg ohne negative Begleiterscheinungen genießen könnt und darüber hinaus sogar eure Leistungsfähigkeit steigert. Nichts wie los – der Berg ruft!
WeiterlesenWeiterlesen
Fachbereich Altertumswissenschaften Uni Salzburg
WeiterlesenWeiterlesen

Der Fachbereich Altertumswissenschaften: Europa von seinen Wurzeln aus verstehen

Am Fachbereich Altertumswissenschaften an der PLUS findet sich von archäologischen Untersuchungen bronzezeitlicher, antiker oder auch mittelalterlicher Fundplätze über Analysen lateinischer und griechischer Texte aus mehr als zwei Jahrtausenden bis zur Geschichte des Altertums ein breites Spektrum der frühen europäischen Kulturen für Studierende. Wir haben dazu mit Lehrenden des Fachbereichs gesprochen – über Studienangebote, Forschungsbereiche und Zukunftspläne.
WeiterlesenWeiterlesen
Schulbauprojekt Nicaragua
WeiterlesenWeiterlesen

Inhale possibility, exhale creativity: von der PLUS zum Schulbau in Nicaragua

Cornelia Haslinger, externe Lehrbeauftragte am Fachbereich Mathematik der PLUS, hat in Nicaragua eine Schule gegründet und verwirklicht sich somit einen großen Traum. Die Schule wird vollständig aus Spenden finanziert und erfordert außergewöhnliches Engagement. Was Cornelia genau auf der Insel macht und was die PLUS damit zu tun hat erfahrt ihr in diesem Blogartikel.
WeiterlesenWeiterlesen
Studienergänzungen Uni Salzburg
WeiterlesenWeiterlesen

Folge 9: Studienergänzung Sprachen

Sprachkompetenzen in unterschiedlichen Sprachen gelten mittlerweile in den meisten Tätigkeitsbereichen als wichtige Zusatzqualifikation. Egal ob als Lehrer*in, im Kommunikationsbereich, in der Logistik oder in der Gastronomie. Du willst deine Sprachkompetenzen auch nachhaltig verbessern? Dann könnte die Studienergänzung Sprachen an der PLUS genau die richtige Ergänzung für dich sein. In diesem Artikel geben Studienergänzungsleiterin Mag. Dr. Margareta Strasser sowie zwei Studentinnen der Studienergänzung einen spannenden Einblick in angebotene Kurse und gesammelte Erfahrungen.
WeiterlesenWeiterlesen
monkeybusinessimages
WeiterlesenWeiterlesen

Themenmodul „Sprache im Unterricht“ – das müsst ihr wissen!

Studierende der Paris Lodron Universität Salzburg haben auch im kommenden Semester die Möglichkeit im Themenmodul „Sprache im Unterricht“ die grundlegenden Kompetenzen für einen bildungsgerechten und sprachfördernden Fachunterricht zu lernen. Mehr zu der Lehrveranstaltung lest ihr in diesem Beitrag.
WeiterlesenWeiterlesen
EU Flagge und kanadische Flagge
WeiterlesenWeiterlesen

Freihandelsabkommen und Umweltschutz:
ein Widerspruch?

Handelsabkommen erlauben es Unternehmen Absatzmöglichkeiten auszubauen und mehr Güter und Dienstleistungen ins Ausland zu exportieren. Ein Beispiel ist „CETA“, ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, das es auch Salzburger Unternehmen erleichtert ihre Produkte in Kanada zu verkaufen. Aber können Handelsabkommen auch etwas für den Umweltschutz leisten? Diesen Versuch unternimmt CETA zumindest.
WeiterlesenWeiterlesen